Bauernkriegs-Gedenkschiessen Heiligkreuz

Am diesjährige Bauernkriegs-Gedenkschiessen in Heiligkreuz hat die Sektion der Feldschützen Bumbach wieder erfolgreich teilgenommen. Obwohl genau bei unserem Auftritt ein kurzer Regenschauer einsetzte und beim Laden ein wenig Hektik aufkam, liesen sich die Schützen nicht aus der Ruhe bringen und haben beachtliche Resultate erreicht.

Mit dem zweite Teil und dem traditionellen Spatz sowie der äusserst feinen Cremeschnitte wurden der Ausflug standesgemäss abgerundet.

 

Zu den Resultaten:

Martin Egli konnte mit 45 Punkten den internen Tagessieg feiern. Zweiter wurden Punktgleich Christian Gerber und Peter Rytz mit 44 Punkten. Da Martin und Christian die Wappenscheibe bereits in früheren Jahren mit nach Hause nehmen konnten, war es Peter, welcher dieses Jahr die Trophäe an die Wand hängen darf. Die Sektion der Feldschützen erreichte mit der Gesamtpunktzahl von 419 Punkten den beachtlichen 12. Rang von total 47 Sektionen.

 

Die ganze Rangliste findet ihr bei den Resultaten.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

100 Jahre Jubiläumsschiessen 2016